Skip to main content

Willkommen zu unserem ersten virtuellen Selbsthilfetag!!!

Am Samstag, 14. November 2020 war es soweit: Zusammen mit der Frankfurter Selbsthilfekontaktstelle und Aktiven aus der Selbsthilfe präsentierten wir Ihnen von 13.30-18.00 Uhr unseren ersten virtuellen Selbsthilfetag!

Einfach nur „abwarten“, bis Corona „überstanden“ ist? Für unsere fünf Selbsthilfebüros und den Selbsthilfe e.V. Frankfurt kam das nicht infrage. Nachdem wir unsere lokalen Selbsthilfetage und viele andere Veranstaltungen nach und nach absagen mussten, gab es stattdessen einen bunten Blumenstrauß an Angeboten in einem gemeinsamen virtuellen Format.

Wie auch bei unseren „analogen“ Selbsthilfeveranstaltungen galt: Wir gestalten diesen Tag gemeinsam mit Aktiven aus der Selbsthilfe. Daher hatten wir dazu eingeladen, gemeinsam mit uns Programmpunkte umzusetzen. Über die Resonanz bei den Selbsthilfegruppen in der Region haben wir uns sehr gefreut. Und das Resultat konnte sich sehen lassen: Rund 200 Teilnehmer*innen meldeten sich zu unserem bunten Programm aus Vorträgen, Lesungen, Diskussionen, Musik, Filmen, Bewegung zum Mitmachen und kleinen Quizspielen an.

Hier finden Sie den Nachbericht zu diesem besonderen Tag!

Programm

Eröffnung

Textbeitrag: Grußwort unseres Schirmherren Volker Bouffier

Vortrag & Chat: "Selbsthilfe mal anders" - Podiumsgespräch mit Selbsthilfeaktiven  | 13.30-14.30 Uhr

 
Handwerkszeug für Selbsthilfegruppen

Vortrag: Kurz-Input zur Pauschal- und Projektförderung für Selbsthilfegruppen - Infos zur GKV- & kassenindividuellen Selbsthilfeförderung Hessen mit Susanne Strombach (AOK Hessen) | 14.30-15.00 Uhr

Chat: Sie fragen – die AOK antwortet. Pauschal- und Projektförderung für Selbsthilfegruppen mit Susanne Strombach (AOK Hessen) | 15.00-16.00 Uhr

Vortrag & Chat: „Corona, virtuelle Selbsthilfe und Datenschutz mit Rechtsanwältin Olga Stepanova“ | 15.00-16.00 Uhr

 
Selbsthilfe-Themen

Vortrag & Chat: "Neuanfang" - Vortrag & Gespräch zum Thema Depressionen mit dem Autor Uwe Hauck | 15.00-17.00 Uhr

Film: "Ein Netz das auffängt" - Dokumentarfilm zum Suchtlotsenprojekt der Caritas Darmstadt | ab 1.11. verfügbar

Vortrag & Chat: "Ein Netz das auffängt" - Gespräch zum Film mit Christine Müller | 17.00-18.00 Uhr

Vortrag & Chat: "Diabetes - Einfach alles richtig machen" Vortrag & Gespräch mit Gerhard Schäfer | 16.00-17.00 Uhr

Vortrag & Chat: Selbsthilfe bei häuslicher Gewalt und narzisstischem Missbrauch mit der Selbsthilfegruppe Narzißmus Darmstadt | 16.00-17.00 Uhr

Vortrag & Chat: "Post-Covid und ME/CFS: Nicht wieder genesen nach Infekten" mit Birgit Gustke | 15.00-16.00 Uhr

Vortrag & Chat: "Hören und Verstehen - Hörbehinderungen in Zeiten von Corona mit Gabi Schmitka, Hörtreff Künzell" | 17.00-18.00 Uhr

Vortrag & Chat: "Schmerzpatienten für Schmerzpatienten - mit Expertenwissen - Wie das Projekt „Schritt ins Leben“ aus Patienten Experten für einander macht" mit Gideon Franck, Psychotherapeut, Fulda & der Regionalgruppe Fulda der MigräneLiga | 16.00-17.00 Uhr

Infotext: "Ernährungstipps für's Immunsystem" vom Gesundheitstreff für Frauen der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau | ab sofort verfügbar

 
Kultur & Bewegung

Virtuelle Live-Musik, Info & Chat: "Mit Musik geht alles besser" - Selbsthilfegruppe "Hessenticser" mit dem Musiker & Selbsthilfeaktiven B. Jürgens | 17.00-18.00 Uhr

Performance & Improchat: Träumerliga VOL. V - Poetry-Slam-Show mit Finn Holitzka, Tanasgol Sabbagh und Aktiven der Jungen Selbsthilfe Frankfurt | 17.00-18.00 Uhr

Virtuelles Training mit Chat: Energy Yoga im Sitzen mit Sabine Mohr | 14.30-15.00 Uhr

Virtuelle Live-Musik mit Chat: Live-Musik und Geschichten mit Urbain N'Dakon | 14.30-15.00 Uhr

Film: "Schattensprünge" - Lesezeit für Vor- und Grundschulkinder mit dem Achterbahn e.V. Ginsheim-Gustavsburg | ab 14.11. verfügbar

Spiel: Quiz "Wie gehst Du mit Deiner Erkrankung um? Wo stehst Du mit Deiner Erkrankung?" von Sonja Böckmann | ab sofort verfügbar