Skip to main content

Selbsthilfebüro Osthessen

Herzlich willkommen!

Wir begleiten Selbsthilfegruppen und Ratsuchende in den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg. Aktuell sind rund 170 Gruppen rund um die Themengebiete körperliche Erkrankungen, psychische Beschwerden, Behinderungen, Sucht und soziale Lebensprobleme in der Region aktiv.

 

Sie suchen eine Selbsthilfegruppe?

Schauen Sie in unsere Datenbank und den aktuellen Selbsthilfegruppen-Wegweiser. Auf unserer Website finden Sie außerdem neue Gruppen, aktuelle Gesuche & Initiativen.

 

Sie haben keine passende Gruppe gefunden?

Wir helfen Ihnen! Durch unser Netzwerk mit anderen Akteuren und Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich haben wir vielfältige Informationen über die Angebote in der Region.

 

Sie möchten selbst eine Gruppe gründen?

Wir gehen mit Ihnen die ersten Schritte und bringen andere Betroffene mit Ihnen ins Gespräch. Wir begleiten bei der Pressearbeit und Kommunikation, informieren über rechtliche und finanzielle Möglichkeiten, gewährleisten Ihre Anonymität im Gründungsprozess und moderieren den ersten Kontakt in der neuen Gruppe.

 

Netzwerke und Kooperationen

Um die Interessen der Selbsthilfe zu vertreten, nach außen sichtbar zu machen und die Selbsthilfebewegung zu unterstützen, beteiligen wir uns an unterschiedlichen regionalen und übergreifenden Netzwerken und Arbeitsgruppen. » Akteure kennenlernen

 

Öffentliche Veranstaltungen

Wir organisieren Veranstaltungen rund um die Selbsthilfe für die Öffentlichkeit. Dabei stehen neben thematischen Treffs, Workshops oder Lesungen immer auch einzelne Selbsthilfegruppen mit ihren Themen oder Kooperationen im Mittelpunkt. So sorgen wir dafür, dass die Aktivitäten der Selbsthilfe in der Öffentlichkeit bekannt werden und Themen ins Gespräch kommen. Besonderer Höhepunkt: Der alljährlich stattfindende Selbsthilfetag, bei dem sich Selbsthilfegruppen und Projekte für soziales Engagement der Öffentlichkeit präsentieren. » Termine entdecken

 

Angebote für die Selbsthilfe

Runde Tische und Arbeitsgruppen

Um den kontinuierlichen Austausch mit und unter den Selbsthilfegruppen in Osthessen zu fördern, finden mehrmals im Jahr Treffen der regionalen Selbsthilfegruppen und ggf. externen Gästen statt. Die Treffen bieten den Gruppen Gelegenheit, sich über aktuelle Angebote zu informieren, eigene Ideen einzubringen und Schwierigkeiten in der regionalen Selbsthilfearbeit zum Thema zu machen. Das Selbsthilfebüro ist über die Gruppenanliegen informiert und kann diese in Netzwerke und Gremien einbringen.

 

Werkstätten und Fortbildungen

In den Werkstätten werden übergreifende Themen aus der Selbsthilfe für Gruppen kontinuierlich behandelt. Das sorgt für Nachhaltigkeit. Die Treffen umfassen jeweils zwei Zeitstunden und finden je nach Bedarf im Abstand von 8-12 Wochen statt. Zu Beginn steht ein Impuls, eine Vorstellung oder Kurzreferat über aktuelle Entwicklungen im jeweiligen Bereich. Danach steht der Austausch oder ein praktischer Teil im Mittelpunkt.

Das Angebot an thematischen Fortbildungen ist breit und schließt neben Fragen der Gruppenadministration auch Themen wie Moderation, Methoden für die Gruppenarbeit oder den Umgang mit neuen Medien ein. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

 

Unsere Förderer

AOK, GKV, Glücksspirale, Sozialbudget Hessen, Stadt und Landkreis Fulda, Landkreis Hersfeld-Rotenburg