Skip to main content

Selbsthilfe – Sie sind nicht allein!

Sie leiden an einer körperlichen oder seelischen Erkrankung?

Sie sind in einer Problemsituation, durchleben eine Krise oder sind als Angehörige/r betroffen?

Sie suchen Menschen, die Ähnliches erleben oder möchten sich austauschen?

Genau das bieten Ihnen Selbsthilfegruppen: Austausch, Unterstützung, Trost.

In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die gleichermaßen von einem gesundheitlichen Problem oder einer belastenden Lebenssituation betroffen sind. Sie helfen einander, geben sich Halt und Orientierung, Sicherheit und Geborgenheit. Sie teilen persönliche Erfahrungen miteinander und tauschen wertvolle Informationen und praktische Tipps aus.

Unsere Selbsthilfebüros unterstützen Sie dabei, ortsnah in einer passenden Selbsthilfegruppe mit anderen ins Gespräch zu kommen. Werden Sie aktiv!

Unsere Angebote und der Besuch von Selbsthilfegruppen sind kostenlos.

Unsere Selbsthilfebüros finden Sie in

  • Darmstadt
  • Erbach (Odenwald)
  • Fulda
  • Groß-Gerau
  • Offenbach

Unser Angebot für Interessierte

  • Beratung und Information über Selbsthilfe
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Hilfe bei der Gruppengründung
  • Bereitstellung mehrsprachiger Info-Materialien über verschiedene Krankheitsbilder für die Selbsthilfegruppenarbeit
  • Infoveranstaltungen zu vielen Themen
    • Körperliche Erkrankungen (z.B. Rheuma, Diabetes, Krebs)
    • Behinderungen
    • Psychische Erkrankungen (z.B. Depressionen, Angst, Burnout)
    • Soziale Probleme (z.B. Trauer, Trennung/Scheidung, Fluchterfahrungen)

Unser Angebot für Selbsthilfeaktive

  • Beratung bei allen Fragen zur Gruppenarbeit
  • Vermittlung von Interessierten in Ihre Selbsthilfegruppe
  • Infos zur Raumsuche und Finanzierung der Gruppenarbeit
  • Fortbildungsangebote und Workshops
  • Vernetzung mit anderen Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit durch Publikationen und Veranstaltungen, z. B. Selbsthilfetage, Broschüren und unser Selbsthilfemagazin TIPP

Unser Engagement für Selbsthilfe

  • Beratung zum Thema Selbsthilfe für Fachkräfte und Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens
  • Teilnahme an Arbeitstagungen und Fachgesprächen
  • Interessenvertretung für die Belange der Selbsthilfe in Gremien und Arbeitskreisen
  • Teilnahme an der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen Hessen
  • Öffentlichkeitsarbeit im Interesse der Selbsthilfe

Aktuelle Veranstaltungen

Mo
10
Dez

Informationsveranstaltung Selbsthilfeförderung

Zeit
18:00-19:30 Uhr
Ort
Landratsamt Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau
Info

Bei dieser Veranstaltung haben Sie Gelegenheit, sich aus erster Hand über die brandneuen Änderungen im Leitfaden Selbsthilfeförderung der GKV zu informieren. Susanne Strombach, Vertreterin der GKV Hessen und Mitarbeiterin der AOK Hessen stellt diese vor und beantwortet Ihre Fragen.

Anmeldung
erwünscht
Mi
09
Jan

Die Selbsthilfegruppe Turtle Helpers Groß-Gerau lädt ein: Vortrag mit Dr. Sabina Sattarova

Zeit
18:00-19.30 Uhr
Ort
Landratsamt Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau, Raum Kurt Oeser
Info

Die Selbsthilfegruppe "Turtle Helpers Groß-Gerau" lädt alle Interessierten zum einem Vortrag mit Dr. Sabina Sattarova, Internistin mit Schwerpunkt auf Endokrinologie & Diabetologie an der Kreisklinik Groß-Gerau ein.

Wer Interesse hat, sich dem regelmäßigen Austausch in der Selbsthilfegruppe anzuschließen, ist hierzu ebenfalls herzlich eingeladen. Die Gruppe trifft sich in achtwöchigem Rhythmus. Ab Januar finden die Treffen in der Kreisklinik Groß-Gerau, Multifunktionsraum Nr. 095, linke Seite, hinter der Physiotherapie (ehemalige Personalcafeteria) statt.

 

Die Termine für 2019 lauten wie folgt:

Mittwoch, 9. Januar, 18.00-19.30 Uhr

Mittwoch, 6. März, 18.00-19.30 Uhr

Mittwoch, 8. Mai, 18.00-19.30 Uhr

Mittwoch, 3. Juli, 18.00-19.30 Uhr

Mittwoch, 4. September, 18.00-19.30 Uhr

Mittwoch, 6. November, 18.00-19.30 Uhr

Anmeldung
nicht erforderlich
Sa
12
Jan

Melanom-Selbsthilfe für Betroffene und Angehörige

Zeit
10:00 -12:00 Uhr
Ort
Kirchstr. 3, 64521 Groß-Gerau (Spektrum-Rhein-Main)
Info

Mit dieser Selbsthilfegruppe soll eine Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch für Betroffene und deren Angehörige geschaffen werden, um Sorgen, Ängste, Nöte und auch Fragen gemeinsam auf Augenhöhe zu erörtern.

Es soll Mut und ein Stück Sicherheit vermittelt werden, dass Betroffene und auch deren Angehörige nicht allein sind, dass es Menschen gibt, die ähnliche Ängste und Sorgen haben und dass es einen geschützten Raum gibt, wo all das Platz hat.

Die Gruppe findet jeden zweiten Samstag im Monat statt.

Um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung
Entweder per Telefon unter 01796639077 der per Email gudrun.tiebe@t-online.de
Medienbox

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser der Region Offenbach.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser Groß Gerau.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser der Region Osthessen.