Skip to main content

Selbsthilfe – Sie sind nicht allein!

Sie leiden an einer körperlichen oder seelischen Erkrankung?

Sie sind in einer Problemsituation, durchleben eine Krise oder sind als Angehörige/r betroffen?

Sie suchen Menschen, die Ähnliches erleben oder möchten sich austauschen?

Genau das bieten Ihnen Selbsthilfegruppen: Austausch, Unterstützung, Trost.

In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die gleichermaßen von einem gesundheitlichen Problem oder einer belastenden Lebenssituation betroffen sind. Sie helfen einander, geben sich Halt und Orientierung, Sicherheit und Geborgenheit. Sie teilen persönliche Erfahrungen miteinander und tauschen wertvolle Informationen und praktische Tipps aus.

Unsere Selbsthilfebüros unterstützen Sie dabei, ortsnah in einer passenden Selbsthilfegruppe mit anderen ins Gespräch zu kommen. Werden Sie aktiv!

Unsere Angebote und der Besuch von Selbsthilfegruppen sind kostenlos.

Unsere Selbsthilfebüros finden Sie in

  • Darmstadt
  • Erbach (Odenwald)
  • Fulda
  • Groß-Gerau
  • Offenbach

Unser Angebot für Interessierte

  • Beratung und Information über Selbsthilfe
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Hilfe bei der Gruppengründung
  • Bereitstellung mehrsprachiger Info-Materialien über verschiedene Krankheitsbilder für die Selbsthilfegruppenarbeit
  • Infoveranstaltungen zu vielen Themen
    • Körperliche Erkrankungen (z.B. Rheuma, Diabetes, Krebs)
    • Behinderungen
    • Psychische Erkrankungen (z.B. Depressionen, Angst, Burnout)
    • Soziale Probleme (z.B. Trauer, Trennung/Scheidung, Fluchterfahrungen)

Unser Angebot für Selbsthilfeaktive

  • Beratung bei allen Fragen zur Gruppenarbeit
  • Vermittlung von Interessierten in Ihre Selbsthilfegruppe
  • Infos zur Raumsuche und Finanzierung der Gruppenarbeit
  • Fortbildungsangebote und Workshops
  • Vernetzung mit anderen Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit durch Publikationen und Veranstaltungen, z. B. Selbsthilfetage, Broschüren und unser Selbsthilfemagazin TIPP

Unser Engagement für Selbsthilfe

  • Beratung zum Thema Selbsthilfe für Fachkräfte und Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens
  • Teilnahme an Arbeitstagungen und Fachgesprächen
  • Interessenvertretung für die Belange der Selbsthilfe in Gremien und Arbeitskreisen
  • Teilnahme an der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen Hessen
  • Öffentlichkeitsarbeit im Interesse der Selbsthilfe

Aktuelle Veranstaltungen

Do
08
Nov

Selbsthilfeworkshop "Mein Päckchen"

Zeit
18.00-19.30 Uhr
Ort
Landratsamt Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau
Info

„Jede*r trägt ein Päckchen“, das hört man immer wieder. Ganz gleich, welches Päckchen das ist, es tut gut, sich anderen anzuvertrauen, gehört zu werden, nicht mehr alleine zu sein. Manchmal sind für unsere Sorgen Angehörige und Freunde nicht die Richtigen Ansprechpersonen. Viele Menschen vertrauen sich deshalb in einer Selbsthilfegruppe anderen an. Dort treffen sie auf Gleichbetroffene und gewinnen Kraft aus der Gemeinschaft mit anderen.

Das Selbsthilfebüro Groß-Gerau bietet im November einen kostenlosen Selbsthilfe-Schnupper-Workshop an.

Wer sich nicht sicher ist, ob eine Selbsthilfegruppe für die eigene Person oder das eigene Anliegen der richtige Ort ist, kann beim Workshop „Mein Päckchen“ etwas Selbsthilfeluft schnuppern. Der Selbsthilfe-Workshop soll Menschen, die durch Krankheit oder ein Lebensproblem belastet sind die Möglichkeit geben, in einer kleinen Gruppe einen vertraulichen Austausch mit anderen auszuprobieren. Dabei ist es nicht wichtig, welches Thema die...

Anmeldung
bis 29. Oktober im Selbsthilfebüro erforderlich!
Sa
17
Nov

Kunst und Kultur stärkt

Zeit
14:00 Uhr
Ort
Museum für Moderne Kunst in Frankfurt
Info

Ausflug mit den interkulturellen Selbsthilfegruppen in das MUSEUM FÜR MODERNE KUNST in Frankfurt

Im Rahmen des Projektes "Kulturöffner" wird gemeinsam ein Ausstellungshaus in Frankfurt erkundet, um in verschiedenen Sprachen ins Gespräch zu kommen und sich eine Auszeit aus den alltäglichen und gesundheitlichen Sorgen zu nehmen.

Begleitet wird der Besuch von einem türkischsprachigen Sozialpädagogen, der auch bei der Führung durch das Museum den Guide sprachlich unterstützt.

Initiiert und gefördert wird dieses Projekt vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA). 

Der Besuch ist kostenfrei und findet am 17. November um 14 Uhr im Museum für moderne Kunst statt. https://www.mmk.art/de/ 

Anmeldung
Bis zum 12.11. 2018 bei Frau Ayse Yilmaz per E-Mail über Migration@paritaet-projekte.org.
Do
22
Nov

ACHTUNG: NEUER TERMIN!!! Arbeitskreis der Selbsthilfegruppen im Kreis Groß-Gerau im November

Zeit
17:00
Ort
Landratsamt Groß-gerau, Wilhelm-Seipp-Str.4, 64521 Groß-Gerau
Info

Alle Selbsthilfeaktiven im Kreis Groß-Gerau sind herzlich eingeladen sich dem gemeinsamen Austausch anzuschließen.

Das sind die Themen:

- Jahresplanung 2019

- Vorstellung des Lotsenprojekts des Kreuzbundes

- Vorstellung der neu eingerichteten Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EuTHB) in Rüsselsheim

Um eine (auch kurzfristige) Anmeldung unter Selbsthilfe.gross-gerau(at)paritaet-Projekte.org wird gebeten! 

Anmeldung
erwünscht
Medienbox

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser der Region Offenbach.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser Groß Gerau.

Durch die Vielzahl der Angebote lotst Sie zuverlässig unser Selbsthilfe-Wegweiser der Region Osthessen.